Allgemeine Geschäfts- bedingungen

In Anlehnung an die Empfehlung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverband
(§§ 145–151, 631, 675–676 BGB)

Der Gast-Aufnahmevertrag gilt als geschlossen, wenn die Reservierung eines Zimmers vom Gast bestellt und vom Hotel Strandhof schriftlich bestätigt wurde. Der Gast-Aufnahmevertrag verpflichtet Gast und Hotel zur Einhaltung.

Stornierungen, die bis zu 42 Tage vor Anreisedatum erfolgen, sind kostenfrei. Stornierungen, die verspätet erfolgen, sowie Nichtanreisen werden mit 70 Prozent des Preises der gesamten Buchung berechnet.

Wenn der Gast  später an- bzw. eher abreist als vereinbart, so ist er verpflichtet, dem Hotel für die Tage, an denen er das reservierte Zimmer nicht in Anspruch nimmt, den vereinbarten Mietpreis abzüglich der ersparten Eigenkosten (10%) zu zahlen. Sollte eine weitere Vermietung des gebuchten Zeitraumes erfolgen, entstehen für den Gast keine Kosten. Die Zahlung wird spätestens fällig am letzten Tag der vereinbarten Mietzeit bzw. am Tag der Abreise.

An- und Abreisetag gelten als ein Miettag und werden als solcher berechnet. Am Anreisetag steht dem Gast das bestellte Zimmer ab 14.00 Uhr zur Verfügung. Am Abreisetag muss der Gast das Zimmer bis 10.30 Uhr verlassen.

Erfüllungsort ist Baltrum, Gerichtsstand Norden.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekosten-Ausfallversicherung.

Inseltour

Entdecken Sie unsere autofreie Trauminsel Baltrum!

Unverbindliche Anfrage

kontaktformular

Kontaktformular
* Pflichtfelder
ONLINE BUCHEN